Küstengebiete für Naturausflüge: Apulien mal anders

TOURISMUS

Wer der Meinung ist, dass man in Apulien Urlaub nur im Sommer nur am Strand bei 40 Grad machen kann, der irrt sich total!

Denn falls jemand dieser Meinung ist, sollte der sich ansehen, was man mit dem Reiseveranstalter Tour nel Sud in Apulien machen kann.

Im Juni sind zwei Ausflüge besonders erfolgreich gewesen. Das Meer gibt zwar einen wunderschönen Rahmen, in dem die Ausflüge stattfinden, aber es ist nicht alles, was man erwarten kann.

Nordic Walking Spaziergänge sind am 8 Juni vom dem Lehrer Alessandro Caponio organisiert worden. Die Teilnehmer durften sich durch die faszinierenden Ortschaft Cocolicchio führen lassen, die sich zwischen Locorotondo und Fasano befindet. Der kostenlose Ausflug war besonders eindrucksvoll, weil die Ausflüger den Pirrokanal unten Weinberge und Weizenfelder durchqueren konnten, der weg von Massentourismus ist.

Am 22 Juni haben die Teilnehmer sich von der Natur ehrlich beeindrucken lassen. Wie die Naturführerin Rossella Gendarmi behauptet hat: „Man ist so klein, verwundbar und emotional vor der außerordentlichen Schönheit der Natur“. Die Bilder beweisen es: die reichhaltige und vielfältige Küste der Baia delle Zagare (Bucht der Zitronenblüten) ist ein Konzentrat an Schönheit, zwischen weißen Kieselsteine und wunderschönes Meer.

 

 Weg vom Massentourismus fliegt Apulien nach Australien

Eine besondere Ausflügerin war vom 29 Mai bis dem 07 Juni in Apulien und besuchte das Salento, die Perle des Süden Apuliens, mit Weinverkostungen und Cooking Class Experiences, bis zurück in den Norden der Region, nach Ostuni, Martina Franca und Locorotondo.

Ich freue mich schon auf die Berichte von Ute Junker, eine in Australien renommierten Reisejournalistin des Sidney Morning Herald! Und ich hoffe, dass sie uns bald wieder besuchen kann.

Ute Junker @UteJunker
Ute Junker @UteJunker

Was kannst du im Juli erwarten

Die nächsten Termine auf der Agenda vom Tour nel Sud sind zwei Ausflüge in Otranto, Salento (Süd Apulien). Am 12 und 13 Juli kannst du durch die Adriaküste Torre dell’Orso besuchen, eine archäologische Zone besichtigen, und sogar schnorcheln.

Details auf Englisch und Italienisch über die Ausflüge findest du hier.

(Francesca Romana)

Comments

Sono Francesca Romana, lavoro nel marketing turistico e vivo a Vienna da nove anni. “Scrivo, assaggio, viaggio, ergo sum” è diventato il mio motto.

You may also like

No Comments

Leave a Reply